Dienstag, 4. November 2014

Hilfe für das Landesarchiv Greifswald

Ein Hilferuf vom Landesarchiv Greifswald erreichte die Greifswaldhelfer, 
mehr als 3000 Verpackungsmappen mußten im Landesarchiv in Greifswald verteilt werden.

 Das Gebäude ist sehr groß und es gibt viele Treppen und sehr lange Flure,  so dass die Mitarbeiter diese Aufgabe nicht allein bewältigen konnten.

 Für die Mitarbeiter von Greifswaldhelfer war die Aufgabe in 2,5 Stunden erledigt.

Nun sind wieder genügend Mappen für die sichere Aufbewahrung der wertvollen Dokomente vorhanden.

Eine schöne Aufgabe für die Greifswaldhelfer und ein Zeichen für den vielseitigen Einsatz!