Montag, 30. März 2015

Was wurde aus der Wohnung die sei 1965 bewohnt war ?

Sicher erinnert ihr euch noch an die volle Wohnung, die seit 1956 bewohnt war.

Zimmer für Zimmer wurde durch die Greifswaldhelfer leer geräumt. 

Die Küchenmöbel wurden sozialen Einrichtungen zur Verfügung gestellt ebenso noch 2 Schränke.

Einen großen Dank an die Kleideerkammer Gahlkow, welche noch viele Textilien für die Weiterverwertung abgeholt hat. 

Wie immer ein sehr großen Dank an die Greifswald Entsorgung!

Es ist kaum zu glauben wieviel sich in einem langen Leben ansammeln kann. 

Doch nach der Arbeit der Greifswald Entsorgung war alles wieder sauber.

 

Donnerstag, 26. März 2015

Zum Glück gibt es die Greifswaldhelfer

Seit 1956 immer in der selben Wohnung, Was muss die Frau alles in dieser Wohnung erlebt haben?

Ihre Ehe , ihre Kinder wuchsen heran.

In all den Jahren hat sich natürlich viel angesammelt.

Jetzt im Alter fällt es schwer sich von den Dingen zu trennen. 

Zum Glück gibt es die Greifswaldhelfer, die sich ja mit sowas auskennen und auch die noch so

vollste Wohnung immer wieder leer bekommen haben.   

Montag, 16. März 2015

Ein kleiner Auftrag ,Kunde weg-Polizei! das Ende!!!

So nun ist mehr wie ein Monat vergangen und jetzt kommt nun das traurige Ende der Geschichte.

Wir haben wirklich alles versucht um der Frau zu helfen. 

Leider wollte oder konnte Sie damit nicht umgehen, sie war nicht in der Lage Hilfe anzunehmen.   

Letzendlich sahen wir keine andere Möglichkeit als einfach mit dem Frauenhaus zu vereinbaren, dass wir die Möbel dort abstellen können. 

Bei der Anlieferung dann oh Wunder kam sogar die Frau zur Tür. Wir haben ihr ihre Sachen übergeben und somit ist der Vorgang für uns erledigt.