Dienstag, 18. Juli 2017

So sparen Sie richtig bei Ihrem Fernumzug!

Mal ein klasse Beispiel für einen Kleinumzug.

von greifswald nach Bern in der Schweiz!
Natürlich ging es um einen Studenten. Seine Eltern wollten nichts damit zu tun haben.
So in Greifswald gibt es ja die Greifswaldhelfer für die Beladung nur wer hilft in Bern?
Es gibt natürlich die Möglichkeit,  es fahren drei Mitarbeiter nach Bern weil es in den 4 Stock geht. Das sind dann mal 600€ für die 2 Mitarbeiter.
Oder er fährt mit einem Kumpel und seinem Vater nach Bern um bei der Entladung zu helfen!
Für die Arbeit von  2 Stunden hat er dann 600€ gespart weil nur ein Mitarbeiter von Greifswald nach Bern gefahren ist.
Volle Versicherung , kein Stress bei der Fahrt und der TR mußte auch nicht wieder zurück gebracht werden!

Eine Variante, die zu überlegen wäre!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen